Willkommen beim NABU Geislingen

Für Mensch und Natur

Der Waldkauz- Vogel des Jahres 2017
Der Waldkauz- Vogel des Jahres 2017 - Foto: NABU/Peter Kühn

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

In diesem Jahr bieten wir wieder eine Vielzahl naturkundlicher Exkursionen in die Natur an, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor Ihrer Haustür kennen zu lernen. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

  

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier in Geislingen aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen vorbei. Weitere Informationen erhalten Sie beim Vorstand oder indem Sie über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.



Veranstaltungstermine

Donnerstag, 03. Oktober 2019 - Vogelzugbeobachtung am Fränkel

Unsere Vogelexperten  sind von 8.30 bis 12.00 Uhr am Fränkel und stehen den Vorbeikommenden für allerlei Fragen rund um den Vogelzug zur Verfügung.

 

Parkempfehlung: 

Wanderparkplatz Fränkel an der Straße Unterböhringen - Grünenberg,

dann dem Feldweg entgegen dem Uhrzeigersinn den Fränkel umrunden.

Oktobermorgen am Fränkel - Bild NABU/ew
Oktobermorgen am Fränkel - Bild NABU/ew

Freitag, 11. Oktober 2019 - Treffpunkt Albfelsen - Extremlebensräume im steinigen Paradies

Bildvortrag von Günter Künkele
19.30 Uhr im Schubartsaal des Mehrgenerationenhauses Geislingen, Schillerstr. 4

(Parkempfehlung: Parkhaus "In der MAG", Gartenstraße

 

Gemeinsame Veranstaltung von NABU Geislingen und BNAN Bezirksgruppe Geislingen 

 

Günter Künkele, ein wortgewaltiger Naturschützer, ist einer der Initiatoren des Biosphärengebietes "Schwäbische Alb", das in diesem Jahr seinen 10. Geburtstag feiert.

 

Er nimmt uns mit in sein "steiniges Paradies" - die Schwäbische Alb. 

Immergrünes Felsenblümchen - Bild NABU/ew
Immergrünes Felsenblümchen - Bild NABU/ew

Extremlebensraum Fels - Bild NABU/ew
Extremlebensraum Fels - Bild NABU/ew
Extremlebensraum Felsfuß - Bild NABU/ew
Extremlebensraum Felsfuß - Bild NABU/ew

Donnerstag, 07. November 2019 - Naturwunder vor unserer Haustür

Bildvortrag von Gunnar Müller

19.30 Uhr, Altenstädter Rathaustreff,
Stuttgarter Str. 155

 

Gunnar Müller zeigt uns kleine und größere Naturwunder direkt vor der Haustür, von kleineren Spaziergängen rund um Geislingen. 

Heupferd - Bild NABU/ew
Heupferd - Bild NABU/ew

Donnerstag, 05. Dezember 2019 - Jahresausklang mit Bildern des Jahres, Gutsla und Saft

19.30 Uhr, Altenstädter Rathaustreff,
Stuttgarter Str. 155

 

Wir wollen in gemütlicher, lockerer Runde das Jahr ausklingen lassen und uns nebenbei einige Bilder unserer Mitglieder und aus dem Vereinsjahr ansehen.

 

Wenn jemand Lust hat, seine Bilder (besonders schöne, besonders Interessante) aus seinem Naturjahr 2019 zu zeigen, dann bitten wir um kurze Info-Mail bzw. telefonische Kontaktaufnahme mit einem der Vorstandsmitglieder.

Wir haben so an 10, maximal 15 Bildern pro Präsentatorin / Präsentator gedacht.

 

Hier könnte Dein Bild stehen!
Hier könnte Dein Bild stehen!